Keltisches Gold – Das Regenbogenschüsselchen aus Paaren im Glien

Was: Vortrag

Wo:
Archäologisches Landesmuseum

Wann:
14.06.2018 16:00 - 14.06.2018 16:30

Veranstaltungsdetail

Beschreibung

Keltisches Gold – Das Regenbogenschüsselchen aus
Paaren im Glien

Do, 14. Juni 2018 – 16.00 Uhr (Dauer ca. 30min)


Zwischen dem 5. und 1. Jahrhundert v. Chr. pflegt die eisenzeitliche
Bevölkerung einen regen Austausch unter anderem mit der keltischen Welt.
Neben Importen wie Gewandspangen, die im Verlauf von eigenen
Handwerkern abgewandelt wurden, fand auch ein sogenanntes
Regenbogenschüsselchen aus Gold den Weg in unsere Region. Diese
Münze, gefunden in Paaren im Glien, benannt nach ihrer charakteristischen
Schüsselform und einem Aberglauben, steht im Mittelpunkt der Führung.
Eintritt:
Museumseintritt: 5,00€, erm. 3,50€, Familien 10,00€
Keine Führungsgebühr
Veranstaltungsort:
Archäologisches Landesmuseum Brandenburg
Neustädtische Heidestraße 28
14776 Brandenburg an der Havel

Foto: BLDAM/ M. Schneider

Was: Vortrag
Wo:

Archäologisches Landesmuseum

Wann:

Donnerstag, 14.06.2018
16:00 Uhr

Bis:

Donnerstag, 14.06.2018
16:30 Uhr

Eintritt:

5.00 EUR / pro Person