Kirchen-Räume in Ulm und ihre Botschaften

Was: Freizeit

Wo:
Tourist-Information, Stadthaus
Münsterplatz 50, 89073 Ulm

Wann:
15.09.2017 15:00 - 15.09.2017 19:00

Veranstaltungsdetail

Beschreibung

Ulm, das ist zuerst einmal das Münster. Aber da ghibt es noch mehr interessante Kirchenbauten zu entdecken. Wussten Sie, dass in Ulm eine große Kirche als erster freitragender Spannbetonbau vor über hundert Jahren gebaut wurde (Paulus-Kirche), oder dass dort zwei seltene Kirchenausstattungen aus dem Expressionismus (St. Johann Baptist) und Werkbundstil (Martin Luther Kirche) erhalten sind? In letzterer haben übrigens Hans und Sophie Scholl ihre Flugblätter im Orgelkasten versteckt. Unsere Entdeckungen führen auch auf die bayrische Seite der Donau, wo in Neu-Ulm der Besuch einer grandiosen Kirche des Kölner Architekten Dominikus Böhm lohnt. Neben der Kunst- und Stadtgeschichte interessieren uns dabei die liturgischen Besonderheiten und ihre jeweiligen zeittypischen Ausprägungen der Gotteshäuser, die in erster Linie keine Museen, sondern Orte der Gottesbegegnung und des Gottesdienstes sind. Programm: Neu-Ulm: St. Johann-Baptist (1927); Ulm: Pauluskirche (1910), Georgskirche (1904), Martin-Luther-Kirche (1928); St. Michael zu den Wengen, das ehem. Augustiner-Chorherrenstift. Führung: Dr. Wolfgang Schöllkopf Dauer: ca. 90-120 Minuten Preise für Ulmer Extras Erwachsene EUR 10,00 Ermäßigt (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Kinder ab 6 J.) EUR 6,00 Alle Führungen sind auch als Sonder-Gruppenführungen buchbar. Änderungen vorbehalten! Information, Anmeldung und Kartenvorverkauf: Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH Telefon 0731.161-2830 www.tourismus.ulm.de Wichtig: Tickets sind zeitnah zur Reservierung, spätestens 1 Woche vor dem Termin zu erwerben, andernfalls verfällt die Teilnahmeberechtigung.

Veranstaltung Bereitgestellt mit freundlicher Unterstützung von www.tourismus.ulm.de
Was: Freizeit
Wo:

Tourist-Information, Stadthaus
Münsterplatz 50, 89073 Ulm

Wann:

Freitag, 15.09.2017
15:00 Uhr

Bis:

Freitag, 15.09.2017
19:00 Uhr

Eintritt:

10.00 EUR / pro Person