Zu tief ins Glas geschaut

Nachricht

Zu tief ins Glas geschaut

Freitag, 22.05.2020

Einen alkoholisierten Radfahrer hielten die Ordnungshüter kurz nach Mitternacht in der Wilhelmsdorfer Straße an. Der erhebliche Atemalkohol, der vom jungen Mann ausging, führte zu einem Test vor Ort, der knapp 2 Promille zum Vorschein brachte. Mithin durfte der 19- Jährige erstmal seinen Weg nicht weiter fortsetzen, sondern musste zur Polizeiinspektion folgen und dort eine Blutprobe abgeben. Nach der Maßnahme wurde dieser entlassen und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: pixabay

 

Werbung

Aomori-Knoblauch nach alter japanischer Tradition

Mehr Knoblauch geht nicht!

Schon seit vielen Tausend Jahren weiß die Menschheit um die unglaublichen Kräfte des Knoblauchs für die Gesundheit.

Produktinformationen finden Sie hier

Zu tief ins Glas geschaut

Kategorie

Polizeibericht

Suche