Mit E-Roller gestürzt

Nachricht

Mit E-Roller gestürzt
Donnerstag, 21.05.2020

Donnerstagfrüh wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet, bei der eine E-Roller Fahrerin
gestürzt ist und sich verletzt hatte. Die 32-jährige Fahrerin ist gegen eine Bordsteinkante
gefahren und daraufhin gestürzt. Bei der Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass
der Roller keine gültige Pflichtversicherung aufweist und die Fahrerin alkoholisiert ist. Ein
Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille. Durch den Sturz erlitt die 32-Jährige
Verletzungen im Gesichtsbereich und musste zur ärztlichen Versorgung und zur Blutprobe in
ein Krankenhaus. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen die E-Roller Fahrerin
ein.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: pixabay

 

Werbung

Aomori-Knoblauch nach alter japanischer Tradition

Mehr Knoblauch geht nicht!

Schon seit vielen Tausend Jahren weiß die Menschheit um die unglaublichen Kräfte des Knoblauchs für die Gesundheit.

Produktinformationen finden Sie hier

Mit E-Roller gestürzt

Kategorie

Polizeibericht

Suche