Tag der Zahngesundheit 2019 in der Stadt Brandenburg an der Havel

Nachricht

Der Tag der Zahngesundheit richtet den Fokus seit 1991 jährlich am 25. September auf die Prävention, die Verhütung von Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen und die Aufklärung und Förderung von Eigenverantwortung. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund – Ich feier’ meine Zähne!“ mit dem Ziel, junge Menschen zu motivieren, auch an ihre Mundgesundheit zu denken.

Das Team des Zahnärztlichen Dienstes der Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel initiiert eine Projektwoche zur Mundgesundheit vom 23. - 26. September 2019 mit Kindern der 2. und 3. Klasse der Wilhelm-Busch-Schule.

Mit dem wichtigen Präventionsthema „Gesunde Ernährung“ werden sich die Kinder zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern theoretisch in der 2. Klasse auseinandersetzen und praktisch verschiedenes Obst, Gemüse aber auch Süßigkeiten basteln. Die „Kariesentstehung“ wird von den Kindern der 3. Klasse themenspezifisch behandelt und diese werden eigene Interpretationen von Bakterien anfertigen. Der letzte Aktionstag, am 26. September 2019, wird um 8:30 Uhr in der Turnhalle der Schule von den Beigeordneten der Stadt Brandenburg an der Havel, Herrn Dr. Erlebach, und der Schulleiterin Frau Hübner eröffnet und die modellierten Objekte können besichtigt werden. Im Anschluss werden Kinder, Lehrer und Gäste das Theaterstück „Olaf und die Bakterien“ des Holzwurmtheaters aus Hamburg erleben.

Die Wilhelm-Busch-Schule ist die größte Grundschule der Stadt. Im Rahmen der gruppenprophylaktischen Betreuung durch den Zahnärztlichen Dienst erfolgen halbjährlich die  zahnärztlichen Untersuchungen, die Aufklärung zur Mundgesundheit und zur gesunden Ernährung, sowie Fluoridierungsmaßnahmen. Durch diese kontinuierliche intensive Betreuung haben fast 90 % der Sechstklässler im letzten Jahr in dieser Schule naturgesunde oder sanierte Zähne gehabt.
Die gruppenprophylaktische Betreuung aller vorschulischen und schulischen Einrichtungen unserer Stadt durch den Zahnärztlichen Dienst ist im § 21 des Sozialgesetzbuches Fünf und in Landesgesetzen verankert und wird durch die Verbände der Krankenkassen finanziell gefördert.

Ansprechpartnerin:
Dr. Eleni Pantazi
Fachzahnärztin Zahnärztlicher Dienst
Fachgruppe Gesundheit
Fachbereich Jugend, Soziales und Gesundheit
Klosterstraße 14, 14770 Brandenburg an der Havel
Tel.: 03381 - 58 53 30
E-Mail: Eleni.Pantazi(at)stadt-brandenburg.de

Tag der Zahngesundheit 2019 in der Stadt Brandenburg an der Havel

Kategorie

Aktuelles

Suche