Fußgänger angefahren

Nachricht

Fußgänger angefahren

Sonntag, 18.08.2019

Gestern Mittag betrat ein 57-jähriger Mann unvermittelt die Fahrbahn auf der Ziesarer Landstraße. Um eine Kollision mit dem Fußgänger zu verhindern, leitete ein 51-jähriger Ford-Fahrer eine Vollbremsung ein. Dies bemerkte der 71-jährige Fahrer des dahinter fahrenden Pkw Renaults jedoch zu spät, sodass dieser auf den Ford auffuhr. Die 69-jährige Beifahrerin aus dem Renault wurde hierbei leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge blieben nach dem Auffahrunfall fahrbereit. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Die Polizeibeamten nahmen eine Verkehrsunfallanzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr auf.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: pixabay

Fußgänger angefahren

Kategorie

Polizeibericht

Suche