Polizisten löschen brennendes Wahlplakat

Nachricht

Polizisten löschen brennendes Wahlplakat

Donnerstag, 11. Juli 2019

Im Rahmen ihrer Streifenfahrt, stellten Polizeibeamte der Inspektion Brandenburg in der Kal-Marx-Straße ein brennendes Wahlplakat, einer im Brandenburger Landtag vertretenden Partei fest. Sie löschten das Feuer, mit einem im Streifenwagen mitgeführten Feuerlöscher.

Das etwa zur Hälfte abgebrannte Plakat stellten die Beamten sicher und nahmen eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung auf. Obwohl zugleich die Absuche des Tatortnahbereiches erfolgte, führte dies nicht zur Erlangung von Hinweisen auf Tatverdächtige zu Tätern oder deren Ergreifung.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: Archiv

Polizisten löschen brennendes Wahlplakat

Kategorie

Polizeibericht

Suche