Trunkenheitsfahrt in der Gördenallee

Nachricht

Trunkenheitsfahrt in der Gördenallee
Samstag, 09.02.2019

Beamte der Polizeiinspektion Brandenburg a.d.H. führten in der o.g. Straße eine
Verkehrskontrolle durch. Dabei kontrollierten sie auch die 54-jährige Fahrerin eines PKW aus
der Stadt Brandenburg. Während der Kontrolle wurde bei der Fahrerin Alkohol in der
Atemluft wahrgenommen. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen
Wert von 1.02 Promille. Anschließend wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, der
Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: prspics / Piqza.de

Trunkenheitsfahrt in der Gördenallee

Kategorie

Polizeibericht

Suche